Willkommen und שלום

Willkommen und Shalom

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Webseite der Gesellschaft für christlich – jüdische Zusammenarbeit in Neuss e.V. und freuen uns über Ihr Interesse.

Sie finden hier alles Wissenswerte über die Geschichte und den Auftrag unserer Gesellschaft, den jüdischen und christlichen Festkalender  sowie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen.

Gerne stehen die Vorstandsmitglieder auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Dankbar sind wir für Anregungen und Vorschläge, die unser Anliegen, den jüdisch – christlichen Dialog und die friedliche Koexistenz und Kooperation der verschiedenen Religionen in unserem Land zu fördern, unterstützen.

Sollten Sie Mitglied werden wollen, finden Sie ein Anmeldeformular unter der Rubrik Mitgliedschaft.

Der Vorstand

Aktuelles

  • Simons-Preis bereits nach erster Vergabe in der Neusser Chronik

    Der in diesem Jahr erstmalig vergebene Simons-Preis hat in der Chronik der Stadt einen Niederschlag gefunden. Im Novaesium 2022, dem Neusser Jahrbuch für Kunst, Kultur und Geschichte, hat unser Vorstandsmitglied Dr. Jens Metzdorf umfangreich unter dem Stichwort „Dokumentation“ den Simons-Preis würdigen lassen. Die Laudatio des … mehr

  • Verlegung von weiteren Stolpersteinen in Neuss

    Am Dienstag, dem 6.Dezember 2022 wird der bekannte Künstler Gunter Demnig weitere Stolpersteine in Neuss verlegen. Damit werden in unserer Stadt insgesamt mehr als 100 Stolpersteine an 45 Standorten verlegt worden sein. Die Verlegung beginnt um 11.00 Uhr an der Niederstraße vor dem Kaufhof, gegen … mehr

Stellungnahmen

  • Angriff auf die Alte Synagoge in Essen am 17. November 2022

    Der aufgedeckte Plan für einen Brandanschlag auf die Synagoge in Dortmund und der Brandanschlag auf ein unmittelbar an den rückwärtigen Bereich der Bochumer Synagoge angrenzendes Gebäude sowie die Schüsse auf das Gebäude der Alten Synagoge  – dem Haus der jüdischen Kultur der Stadt Essen – sind ein Anschlag auf unsere Werte in einem demokratischen Gemeinwesen und damit auf uns Alle. … mehr

  • Kunstfreiheit hört bei Antisemitismus auf!

    Der erweiterte Vorstand des GCJZ Neuss hat sich in seiner letzten Sitzung der Stellungnahme der GCJZ Kassel und des Präsidiums des Koordinierungsrates zur Dokumenta 15 angeschlossen. Nach einem beispiellosen Vorspiel, bei dem deutlich wurde, daß erst nach verschiedenen Interventionen das antisemitische Werk aus der Öffentlichkeit entfernt wurde, zeigt sich deutlich, daß es um Grundsätzliches geht.   Bereits am 26.Mai 2022 … mehr